Vegetarischer Labskaus

Vegetarischer Labskaus

Es gibt so ein paar Gerichte, da scheiden sich die Geister. Und ich meine jetzt nicht Brokkoli oder Rosenkohl. Ich spreche von Sachen, die so aussehen, als hätte man sie schon einmal gegessen. Wurstebrei gehört dazu, oder auch Stippgrütze. Manche nennen es nicht umsonst „Verkehrsunfall“ oder „Tote Oma“.

Mein Liebling unter diesen Gerichten ist Labskaus. Im Original meistens mit Corned Beef zubereitet und mit Fisch serviert, zeige ich euch heute meine vegetarische Variante.

 

DifficultyIntermediate

Yields2 Servings
Prep Time10 minsCook Time45 minsTotal Time55 mins

 250 g Kartoffeln
 ½ Glas Rote Bete in Scheiben
 5 kleine Gewürzgurken
 ½ kleine Zwiebel
 1 TL Kapern
 1 TL Öl
 2 Eier
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 Gurkenwasser und Rote-Bete-Sud
 Essigessenz

1

Kartoffeln mit Schale gar kochen, kalt abschrecken und pellen. Mit einem Schuss Gurkenwasser, Rote-Bete-Sud, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und – wer mag – etwas Butter zu einem groben Kartoffelbrei stampfen.

Wer keinen Kartoffelstampfer hat, nimmt einfach eine Gabel. Auf keinen Fall pürieren, dann habt ihr Tapetenkleister!

2

Parallel die Rote Bete, Gewürzgurken und die halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Kapern in etwas Öl anbraten.

3

Den Kartoffelbrei zum Rote-Bete-Mix geben und auf mittlerer Stufe ca. 5 min ohne Rühren mitbraten, bis unten eine leichte Kruste entstanden ist.

4

Zusammen mit einem pochierten Ei oder einem Spiegelei servieren.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein pochiertes Ei findet ihr in dem Rezept „Pochiertes Ei auf Avocadocrème“.

Ingredients

 250 g Kartoffeln
 ½ Glas Rote Bete in Scheiben
 5 kleine Gewürzgurken
 ½ kleine Zwiebel
 1 TL Kapern
 1 TL Öl
 2 Eier
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss
 Gurkenwasser und Rote-Bete-Sud
 Essigessenz

Directions

1

Kartoffeln mit Schale gar kochen, kalt abschrecken und pellen. Mit einem Schuss Gurkenwasser, Rote-Bete-Sud, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und – wer mag – etwas Butter zu einem groben Kartoffelbrei stampfen.

Wer keinen Kartoffelstampfer hat, nimmt einfach eine Gabel. Auf keinen Fall pürieren, dann habt ihr Tapetenkleister!

2

Parallel die Rote Bete, Gewürzgurken und die halbe Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Kapern in etwas Öl anbraten.

3

Den Kartoffelbrei zum Rote-Bete-Mix geben und auf mittlerer Stufe ca. 5 min ohne Rühren mitbraten, bis unten eine leichte Kruste entstanden ist.

4

Zusammen mit einem pochierten Ei oder einem Spiegelei servieren.

Die Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein pochiertes Ei findet ihr in dem Rezept „Pochiertes Ei auf Avocadocrème“.

Vegetarischer Labskaus


2 thoughts on “Vegetarischer Labskaus”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.