Schlagwort: Kichererbsen

Auberginen-Kichererbsen-Curry

Auberginen-Kichererbsen-Curry

Wer meine Rezepte kennt, der wird vielleicht schon gemerkt haben, dass ich es gerne scharf mag. Kaum ein Abendessen kommt ohne einen Spritzer Sriracha aus und so dürfte es auch nicht wundern, dass die Gewürzmischung Garam Masala auf keinen Fall auf meinem Küchenregal fehlen darf.

Garam Masala kennen die meisten als Teil des berühmten Chicken Tikka Masala.  Doch auch in Gerichte ohne Chicken bringt es eine tolle Würze. Meinen absoluten Favoriten möchte ich euch heute vorstellen: Ein schnelles, vegetarisches Curry, das ganz unkompliziert im Ofen gegart wird und hervorragend zu Reis, Couscous oder Fladenbrot passt.

Rote Linsensuppe mit Spinat und gebackenen Kichererbsen

Rote Linsensuppe mit Spinat und gebackenen Kichererbsen

Winterzeit ist Suppen- und Eintopfzeit. Linsensuppe aus Tellerlinsen kennt jeder, schön mit Suppengrün, Kartoffeln und Würstchen. Wie bei Muttern.

Deshalb habe ich erst sehr spät rote Linsen für mich entdeckt. Geschmacklich finde ich sie recht ähnlich, allerdings sind sie schon in 10 Minuten gar. Und sie passen ganz hervorragend zu orientalischen und indischen Gewürzen.

Kichererbsen-Curry mit Pak Choi

Kichererbsen-Curry mit Pak Choi

Momentan bin ich total auf dem Curry-Trip. Genau zur richtigen Zeit, denn Curry wärmt und stärkt die Abwehrkräfte.

Zusammen mit Kichererbsen und Pak Choi bildet er heute bei mir die Grundlage für ein schnelles, vegetarisches Gericht.

 

Wraps mit Ofengemüse und gerösteten Kichererbsen

Wraps mit Ofengemüse und gerösteten Kichererbsen

Wraps sind eine tolle Erfindung. Man kann sie mit Chili füllen, mit jeder Art Gemüse und Salat oder auch mal süß mit Frischkäse und Erdnussbutter. In der Pfanne ausgebacken hat man Quesadillas, das ist dann die Königin unter den Wraps.

Mir war neulich aber nach etwas Knusprigem. Warum also nicht mal mit Kichererbsen herumexperimentieren?


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.