Süße Quesadillas mit Blaubeeren und Erdnussbutter-Frischkäse-Crème

Süße Quesadillas mit Blaubeeren und Erdnussbutter-Frischkäse-Crème

Die Bezeichnung „Quesadilla“ leitet sich eigentlich davon ab, dass sich reichlich Käse zwischen den Wraphälften befindet. Quesadillas funktionieren aber auch in süß und so kann man im Handumdrehen aus einem gewöhnlichen Wrap einen leckeren, kleinen Nachtisch zaubern.

Und Frischkäse ist ja irgendwie auch Käse.

 

DifficultyBeginner

Yields2 Servings
Prep Time5 minsCook Time10 minsTotal Time15 mins

 2 Wraps
 60 g Frischkäse
 20 g Erdnussbutter
 1 TL Honig
 2 handvoll Blaubeeren

1

Frischkäse, Erdnussbutter und Honig zu einer glatten Crème verrühren. Ich mag es, wenn man durch die crunchige Erdnussbutter noch etwas Abwechslung in der Crème hat, es schmeckt aber mit jeder Sorte.

2

Wraps mit der Frischkäsecrème bestreichen und Blaubeeren (frisch oder gefroren) auf einer Wraphälfte verteilen.

3

Zusammengeklappt 3 bis 4 Minuten pro Seite in der Pfanne backen.

Das Wenden ist etwas frickelig. Am besten mit zwei Pfannenwendern und ordentlich Schwung über die geschlossene Seite umklappen.

Ingredients

 2 Wraps
 60 g Frischkäse
 20 g Erdnussbutter
 1 TL Honig
 2 handvoll Blaubeeren

Directions

1

Frischkäse, Erdnussbutter und Honig zu einer glatten Crème verrühren. Ich mag es, wenn man durch die crunchige Erdnussbutter noch etwas Abwechslung in der Crème hat, es schmeckt aber mit jeder Sorte.

2

Wraps mit der Frischkäsecrème bestreichen und Blaubeeren (frisch oder gefroren) auf einer Wraphälfte verteilen.

3

Zusammengeklappt 3 bis 4 Minuten pro Seite in der Pfanne backen.

Das Wenden ist etwas frickelig. Am besten mit zwei Pfannenwendern und ordentlich Schwung über die geschlossene Seite umklappen.

Süße Quesadillas mit Blaubeeren, Erdnussbutter und Frischkäse


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.