Spaghetti mit Zucchini-Sauce und gehackten Walnüssen

Spaghetti mit Zucchini-Sauce und gehackten Walnüssen

Man könnte hier von einem Familienrezept sprechen, denn die Idee stammt aus „Das neue große Weight Watchers Kochbuch Nr. 2“ und wurde schon zu meinen Teeniezeiten von meiner Mutter nachgekocht und für gut befunden.

 

DifficultyBeginner

Yields2 Servings
Prep Time15 minsCook Time10 minsTotal Time25 mins

 200 g Spaghetti
 1 große Zucchini
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 50 ml Sahne / Cremefine
 1 TL Öl
 30 g Walnüsse
 Salz, Pfeffer, Zitronensaft

1

Spaghetti kochen.

2

Zucchini, Zwiebel und Knoblauch grob schneiden und in etwas Öl anbraten.

Nicht zu dunkel werden lassen, sonst habt ihr hinterher eine braune Soße.

3

Das Gemüse zusammen mit der Sahne / Cremefine pürieren. Ich mag es, wenn man noch Stücke schmeckt.

4

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und zusammen mit den Spaghetti und gehackten Walnüssen servieren.

Ingredients

 200 g Spaghetti
 1 große Zucchini
 1 Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 50 ml Sahne / Cremefine
 1 TL Öl
 30 g Walnüsse
 Salz, Pfeffer, Zitronensaft

Directions

1

Spaghetti kochen.

2

Zucchini, Zwiebel und Knoblauch grob schneiden und in etwas Öl anbraten.

Nicht zu dunkel werden lassen, sonst habt ihr hinterher eine braune Soße.

3

Das Gemüse zusammen mit der Sahne / Cremefine pürieren. Ich mag es, wenn man noch Stücke schmeckt.

4

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und zusammen mit den Spaghetti und gehackten Walnüssen servieren.

Spaghetti mit Zucchini-Sauce und gehackten Walnüssen


1 thought on “Spaghetti mit Zucchini-Sauce und gehackten Walnüssen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.