Mit Spaghetti gefüllte Auberginenschiffchen

Mit Spaghetti gefüllte Auberginenschiffchen

Auberginen, Käse und Spaghetti, muss ich noch mehr sagen?

Ein im Grunde recht einfaches Gericht, dass optisch einiges hermacht. Da soll noch mal jemand behaupten, dass Auberginen langweilig wären. Und schmecken tut’s natürlich auch.

 

DifficultyBeginner

Yields2 Servings
Prep Time15 minsCook Time30 minsTotal Time45 mins

 85 g Spaghetti
 2 Auberginen
 1 kleine Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 ½ Dose Tomaten
 50 g Frischkäse
 20 g geriebener Käse
 1 TL Olivenöl
 Salz, Pfeffer, Oregano, etwas Chili

1

Die Auberginen vorsichtig aushöhlen und das Innenleben würfeln.

2

Zwiebel und Knoblauch ebenfalls kleinschneiden und mit den Auberginenwürfeln in etwas Öl kurz anbraten.

3

Parallel die Spaghetti kochen. Nicht zu lange, da sie im Ofen später noch nachgaren.

4

Das Gemüse mit den Dosentomaten ablöschen, würzen und Frischkäse, geriebenen Käse und die Spaghetti unterheben.

5

Die ausgehöhlten Auberginen nebeneinander in eine Auflaufform setzen und die Gemüse-Spaghetti-Mischung gleichmäßig auf die Auberginen verteilen.

Das klappt übrigens am besten, wenn man die Spaghetti mit Gabel und Löffel aufwickelt (wie wir das als Kind alle gemacht haben) und sie dann einfach auf die Hälften setzt.

6

Bei 200 Grad ca. 25 Minuten im Ofen überbacken.

Ingredients

 85 g Spaghetti
 2 Auberginen
 1 kleine Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 ½ Dose Tomaten
 50 g Frischkäse
 20 g geriebener Käse
 1 TL Olivenöl
 Salz, Pfeffer, Oregano, etwas Chili

Directions

1

Die Auberginen vorsichtig aushöhlen und das Innenleben würfeln.

2

Zwiebel und Knoblauch ebenfalls kleinschneiden und mit den Auberginenwürfeln in etwas Öl kurz anbraten.

3

Parallel die Spaghetti kochen. Nicht zu lange, da sie im Ofen später noch nachgaren.

4

Das Gemüse mit den Dosentomaten ablöschen, würzen und Frischkäse, geriebenen Käse und die Spaghetti unterheben.

5

Die ausgehöhlten Auberginen nebeneinander in eine Auflaufform setzen und die Gemüse-Spaghetti-Mischung gleichmäßig auf die Auberginen verteilen.

Das klappt übrigens am besten, wenn man die Spaghetti mit Gabel und Löffel aufwickelt (wie wir das als Kind alle gemacht haben) und sie dann einfach auf die Hälften setzt.

6

Bei 200 Grad ca. 25 Minuten im Ofen überbacken.

Mit Spaghetti gefüllte Auberginenschiffchen


1 thought on “Mit Spaghetti gefüllte Auberginenschiffchen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.