Leichte Käse-Lauch-Suppe mit Blumenkohl

Leichte Käse-Lauch-Suppe mit Blumenkohl

Wenn die Blog „Cheese Lover“ heißt, dann darf die Käse-Lauch-Suppe natürlich nicht fehlen. Aber wie soll die denn als leichtes, gesundes Essen durchgehen? Ganz einfach: Blumenkohl sei Dank.

Pürierter Blumenkohl fügt sich schon von der Konsistenz perfekt ein und auch geschmacklich passt er natürlich super zu Lauch und Veggie-Hack. Letzteres habe ich heute tatsächlich zum ersten Mal getestet und ich habe keinen Unterschied zum Original geschmeckt.

Lecker!

 

DifficultyBeginner

Yields4 Servings
Prep Time10 minsCook Time30 minsTotal Time40 mins

 750 g Blumenkohl (frisch oder TK)
 2 Stangen Lauch
 1 Packung vegetarisches Hack (z. B. Quorn)
 600 ml Gemüsebrühe
 200 g Schmelzkäse (light)
 2 TL Öl
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss

1

In einem großen Topf einen TL Öl erhitzen. Den frischen Blumenkohl zum Anbraten in Röschen teilen, TK-Blumenkohl kann direkt in den Topf. Kurz anbräunen, danach die Gemüsebrühe dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2

Den Schmelzkäse zum Blumenkohl geben und alles so fein pürieren, wie ihr es gerne mögt. Ich habe gerne noch ein paar Blumenkohlstücke in der Suppe.

3

Das vegetarische Hack in etwas Olivenöl anbraten. Den Lauch in Ringe schneiden und ebenfalls kurz mit anrösten.

4

Die Hack-Lauch-Mischung mit in die Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und noch einmal 5-10 Minuten auf kleiner Stufe durchziehen lassen.

Falls euch die Konsistenz zu dick ist, könnt ihr die Suppe natürlich noch mit etwas Gemüsebrühe strecken.

5

Schmeckt pur oder mit frischem Brot.

Ingredients

 750 g Blumenkohl (frisch oder TK)
 2 Stangen Lauch
 1 Packung vegetarisches Hack (z. B. Quorn)
 600 ml Gemüsebrühe
 200 g Schmelzkäse (light)
 2 TL Öl
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Directions

1

In einem großen Topf einen TL Öl erhitzen. Den frischen Blumenkohl zum Anbraten in Röschen teilen, TK-Blumenkohl kann direkt in den Topf. Kurz anbräunen, danach die Gemüsebrühe dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2

Den Schmelzkäse zum Blumenkohl geben und alles so fein pürieren, wie ihr es gerne mögt. Ich habe gerne noch ein paar Blumenkohlstücke in der Suppe.

3

Das vegetarische Hack in etwas Olivenöl anbraten. Den Lauch in Ringe schneiden und ebenfalls kurz mit anrösten.

4

Die Hack-Lauch-Mischung mit in die Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und noch einmal 5-10 Minuten auf kleiner Stufe durchziehen lassen.

Falls euch die Konsistenz zu dick ist, könnt ihr die Suppe natürlich noch mit etwas Gemüsebrühe strecken.

5

Schmeckt pur oder mit frischem Brot.

Leichte Käse-Lauch-Suppe mit Blumenkohl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.