Süßer Zahn

Schoko-Bananen-Porridge mit Honig-Zimt-Äpfeln

Schoko-Bananen-Porridge mit Honig-Zimt-Äpfeln

Ich durfe mal wieder Produkte testen, dieses Mal die neue Trinkschokolade von KRÜGER YOU mit Lavendelaroma. Ich gebe zu, ich war anfangs etwas skeptisch, aber sie hat mich überzeugt. Nicht unbedingt wegen der Lavendelnote, auch wenn die ziemlich gut zum Kakao passt, sondern weil sie wirklich extrem schokoladig ist.

Nun war meine Herausforderung, schnell noch etwas leckeres mit dem Pulver zu zaubern, bevor ich die Dose komplett ausgelöffelt habe. Wenn das Wetter so üsselig bleibt, dürfte das spätestens nächstes Wochenende der Fall gewesen sein.

Meine Wahl fiel auf ein einfaches Schoko-Porridge, dass mir bei den letzten Versuchen nie schokoladig genug war. Ich denke, man kann auf den Bildern erkennen, dass ich dieses Mal nichts zu meckern hatte. 😀

Süße Pfannkuchenrolle aus dem Ofen

Süße Pfannkuchenrolle aus dem Ofen

Nachdem mir und euch letztes Wochenende meine herzhafte Pfannkuchenrolle so gut gefiel, wollte ich heute einmal austesten, ob mir auch die süße Variante gelingt. Und siehe da: Wieder lecker. 🙂

Ich werde in den kommenden Wochen sicherlich die ein oder andere Variante der süßen Rolle testen, ein paar Ideen habe ich bereits in die Zutatenliste und das Rezept geschrieben. Denn bei dem Belag sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt: Obst, Nüsse, Nutella… legt einfach los! In meiner Rolle haben sich Apfel, Pflaume und Walnuss versteckt.

Baked Pumpkin Oatmeal

Baked Pumpkin Oatmeal

Ich stolperte neulich über ein Pumpkin Pie Porridge und wollte das heute unbedingt nachkochen. Blöderweise bin ich Montag nicht mehr in die passenden Geschäfte gekommen, um die übrigen Zutaten zusammenzuklauben. Also musste eine neue Idee her.

Das Ergebnis war eine herbstliche Abwandlung meines Blog-Schlagers Baked Berry Oatmeal mit Butternut-Kürbis, Zimt, Vanille und Kardamom. Perfekt gegen den November-Blues.

Vegane Zucchini-Brownies mit Apfelmus

Vegane Zucchini-Brownies mit Apfelmus

Bei Kuchen bin ich äußerst kritisch. Der muss schmecken wie bei Mama, mit ordentlich Butter, Zucker und Mehl. Heute habe ich alle Grundsätze über den Haufen geworfen und mich an Brownies versucht, die nicht nur vegan und fettfrei sind, sondern auch noch mit weniger Kohlenhydraten. Klingt komisch, schmeckt aber trotzdem!

Süße Quesadillas mit Blaubeeren und Erdnussbutter-Frischkäse-Crème

Süße Quesadillas mit Blaubeeren und Erdnussbutter-Frischkäse-Crème

Die Bezeichnung „Quesadilla“ leitet sich eigentlich davon ab, dass sich reichlich Käse zwischen den Wraphälften befindet. Quesadillas funktionieren aber auch in süß und so kann man im Handumdrehen aus einem gewöhnlichen Wrap einen leckeren, kleinen Nachtisch zaubern.

Und Frischkäse ist ja irgendwie auch Käse.

Leicht schokoladige Dutch-Baby-Muffins mit Nektarinen

Leicht schokoladige Dutch-Baby-Muffins mit Nektarinen

Der Ofenpfannkuchen „Dutch Baby“ gehört mittlerweile ganz oben auf die Liste meiner liebsten Frühstücksideen fürs Wochenende.Heute kam mir spontan die Idee, aus dem großen Pfannkuchen ganz viele kleine Pfannkuchenmuffins zu machen. Das Ergebnis ist so niedlich!

Baked Berry Oatmeal

Baked Berry Oatmeal

Seit ich auf meine Ernährung achte stehe ich total auf Haferflocken. Durch Zufall stieß ich auf den Tipp, dass man Porridge auch ganz einfach im Ofen machen kann und dadurch eine wunderbare Mischung aus knuspriger Kruste und weichem Haferbrei bekommt.

„Dutch Baby“ mit Äpfeln und Kirschen

„Dutch Baby“ mit Äpfeln und Kirschen

Dutch Baby oder wie man hier in Westfalen sagen würde: Apfelpfannkuchen! Die vermutlich schnellste, süße Frühstücksidee nach dem Nutellatoast.



Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.