Bananen-Walnuss-Smoothie mit frooggies

Bananen-Walnuss-Smoothie mit frooggies

Der ein oder andere wird schon mitbekommen haben, dass ich von frooggies als Tester auserkoren worden bin. frooggies verkauft gefriergetrocknetes Fruchtpulver ohne Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker, mit dem man bspw. Smoothies, Müslis, Eis, Milchshakes oder Joghurt ganz einfach und schnell ordentlich pimpen kann. Ich habe die Sorten Heidelbeer, Banane, Pfirsich und Mango zugeschickt bekommen und einen Eiweißshake.

Für mich als Allergiker ist das Konzept ein Traum, da ich unbehandeltes Obst nicht immer vertrage. Gerade in der Pollensaison muss ich auf Stein- und Kernobst komplett verzichten, da kommt mir vor allem die Dose mit dem Pfirsichpulver gerade recht.

Wir sich jetzt fragt, woher zum Teufel er dieses frooggies kennt: Die Gründer waren auch schon mal bei „Die Höhle der Löwen“ zu Gast. Daher begegnet einem auch schon mal Jochen Schweizers Konterfei auf dem ein oder anderen Produkt.

Mein vorläufiges Fazit nach zwei Wochen: Für mich kann das Fruchtpulver kein Obst ersetzen. Aber es ist definitiv eine wunderbare und kinderleicht einzusetzende Ergänzung. Als Zutat für Smoothies ist das Pulver super, gerade wenn man mehrere Sorten mixt und sie mit frischem Obst kombiniert. Mein nächster Test wird ein Nicecream-Eis mit gefrorenen Bananen und den unterschiedlichen frooggies-Sorten sein. Da freue ich mich schon sehr drauf.

 

DifficultyBeginner

Yields1 Serving
Cook Time5 mins

 300 ml Milch
 1 Banane
 6 halbe Walnüsse
 1 TL froogies Pfirsich
 2 TL froogies Heidelbeer
 2 TL froogies Mango
 oder jede andere Sorte eurer Wahl

1

Alle Zutaten in den Smoothiemaker geben und so lange mixen, bis ihr eine gleichmäßige Konsistenz ohne Stückchen habt.

Wenn ihr keinen Smoothiemaker habt, könnt ihr natürlich auch einen normalen Mixer oder ein hohes Gefäß und den Pürierstab nehmen.

2

Mit ein paar gehackten Walnüssen garnieren und genießen.

Ingredients

 300 ml Milch
 1 Banane
 6 halbe Walnüsse
 1 TL froogies Pfirsich
 2 TL froogies Heidelbeer
 2 TL froogies Mango
 oder jede andere Sorte eurer Wahl

Directions

1

Alle Zutaten in den Smoothiemaker geben und so lange mixen, bis ihr eine gleichmäßige Konsistenz ohne Stückchen habt.

Wenn ihr keinen Smoothiemaker habt, könnt ihr natürlich auch einen normalen Mixer oder ein hohes Gefäß und den Pürierstab nehmen.

2

Mit ein paar gehackten Walnüssen garnieren und genießen.

Bananen-Walnuss-Smoothie mit frooggies


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.