Auberginen-Schafskäse-Türmchen mit Couscous

Auberginen-Schafskäse-Türmchen mit Couscous

Spätestens seit meinen Auberginenschiffchen dürfte jedem hier klar sein, dass ich die lilafarbene Eierfrucht ziemlich gut finde.

Zugegeben, der Eigengeschmack ist jetzt kein Highlight, aber er passt wunderbar zu Tomatensoße mit einem großzügigien Hauch Schärfe. Und wenn dann noch Couscous und Feta ins Spiel kommen, gibt es für mich kein Halten mehr.

Wem die ganze Hochstapelei zu frickelig ist, der kann natürlich auch darauf verzichten und einfach alles als leckeren Haufen auf dem Teller vereinen. 🙂

 

DifficultyIntermediate

Yields2 Servings
Prep Time15 minsCook Time30 minsTotal Time45 mins

 2 Auberginen
 90 g Schafskäse (z. B. Salakis light)
 110 g Couscous
 400 ml passierte Tomaten
 150 g Joghurt
 1 kleine Zwiebel
 1 Frühlingszwiebel
 2 Knoblauchzehen
 2 TL Olivenöl
 1 EL Tomatenmark
 Salz, Pfeffer, Oregano, Chili, Zitronensaft

Auberginen
1

Die Auberginen in ca. 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden. Bei 230 Grad Ober-/Unterhitze für 30 Minuten auf dem Rost (mit Backpapier dazwischen) in den Ofen schieben, nach der Hälfte der Zeit mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Couscous
2

Den Couscous zusammen mit einer gehackten Knoblauchzehe, einer kleingeschnittenen Frühlingszwiebel, Tomatenmark und Salz in heißem Wasser nach Packungsanweisung gar ziehen lassen.

Tomatensoße
3

Die Zwiebel klein würfeln und in dem Olivenöl kurz anschwitzen. Mit den passierten Tomaten ablöschen und für 10 Minuten auf kleiner Flamme einköcheln lassen.

Zum Würzen habe ich Salz, Pfeffer, Oregano und Chili genommen.

Schafskäsecrème
4

Joghurt und Schafskäse mit den Gabel zu einer homogenen Masse vermengen. Die zweite Knoblauchzehe pressen und zusammen mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft unter die Crème geben.

Türmchen
5

Nun wird geschichtet:
✓ 1 großzügiger Esslöffel Couscous
✓ 1 Esslöffel Tomatensoße
✓ 1 Auberginenscheibe
✓ 1 gehäufter TL Schafskäsecrème
✓ 1 Auberginenscheibe
✓ 1 großzügiger Esslöffel Couscous
✓ 1 Esslöffel Tomatensoße
✓ ...

Die Menge ist für 4 Türmchen gedacht.

Ingredients

 2 Auberginen
 90 g Schafskäse (z. B. Salakis light)
 110 g Couscous
 400 ml passierte Tomaten
 150 g Joghurt
 1 kleine Zwiebel
 1 Frühlingszwiebel
 2 Knoblauchzehen
 2 TL Olivenöl
 1 EL Tomatenmark
 Salz, Pfeffer, Oregano, Chili, Zitronensaft

Directions

Auberginen
1

Die Auberginen in ca. 0,5 bis 1 cm dicke Scheiben schneiden. Bei 230 Grad Ober-/Unterhitze für 30 Minuten auf dem Rost (mit Backpapier dazwischen) in den Ofen schieben, nach der Hälfte der Zeit mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Couscous
2

Den Couscous zusammen mit einer gehackten Knoblauchzehe, einer kleingeschnittenen Frühlingszwiebel, Tomatenmark und Salz in heißem Wasser nach Packungsanweisung gar ziehen lassen.

Tomatensoße
3

Die Zwiebel klein würfeln und in dem Olivenöl kurz anschwitzen. Mit den passierten Tomaten ablöschen und für 10 Minuten auf kleiner Flamme einköcheln lassen.

Zum Würzen habe ich Salz, Pfeffer, Oregano und Chili genommen.

Schafskäsecrème
4

Joghurt und Schafskäse mit den Gabel zu einer homogenen Masse vermengen. Die zweite Knoblauchzehe pressen und zusammen mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft unter die Crème geben.

Türmchen
5

Nun wird geschichtet:
✓ 1 großzügiger Esslöffel Couscous
✓ 1 Esslöffel Tomatensoße
✓ 1 Auberginenscheibe
✓ 1 gehäufter TL Schafskäsecrème
✓ 1 Auberginenscheibe
✓ 1 großzügiger Esslöffel Couscous
✓ 1 Esslöffel Tomatensoße
✓ ...

Die Menge ist für 4 Türmchen gedacht.

Auberginen-Schafskäse-Türmchen mit Couscous


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Jetzt abonnieren

Bekomme Meldungen über neue Rezepte direkt in dein Postfach.